Vorläufer des zerebralen vaskulären Ausbruchs


Wenn die zerebralen Blutgefäße platzen, verspüren die Patienten oft offensichtlichen Schwindel und Kopfschmerzen, und einige dunkelbraune Plaques können zu diesem Zeitpunkt auf den Fingernägeln auftreten, und einige Patienten werden auch von Bauchschmerzen, Erbrechen usw. begleitet. Symptome können auch der Körper sein erscheinen offensichtliche Instabilität, leicht zu fallen. Sobald die zerebralen Blutgefäße platzen, führt dies zu schweren Synkopen, Bewusstlosigkeit, Verlust einiger Funktionen der Gliedmaßen, Hemiplegie und anderen Symptomen. Die Patienten können undeutlich seinReden, nicht in der Lage zu sagen, was sie sagen wollen, und nicht in der Lage, ihre Bedeutung richtig auszudrücken.

Was sind kardiovaskuläre und zerebrovaskuläre Erkrankungen

Kardiovaskuläre und zerebrovaskuläre Erkrankungen beziehen sich auf die Läsionen der Blutgefäße im Herzen oder Gehirn des Patienten, wie z. B. Infarkt, Stenose oder Ruptur und Blutung. Später verursachte es eine Reihe klinischer Manifestationen, die häufigsten wie zerebraler Infarkt, zerebrale Blutung, zerebral arterielle Insuffizienz, Subarachnoid Blutungen, koronare Herzkrankheit, Angina pectoris und so weiter. Tatsächlich weisen kardiovaskuläre und zerebrovaskuläre Erkrankungen Ähnlichkeiten und Unterschiede auf. An den gleichen Stellen gibt es Probleme mit Blutgefäßen. Das Herz sind die Blutgefäße des Herzens und das Gehirn sind die Blutgefäße des Gehirns. Die Risikofaktoren dieser Patienten sind die gleichen. Faktoren wie Blutfette, Rauchen, Trinken, Vererbung usw. sind die Pathogenese der Arteriosklerose. Wenn der Patient eine koronare Herzkrankheit hatse Angina pectoris, kann zur weiteren Abklärung ein Koronar-CT oder eine Koronarangiographie überprüft werden.

Was bei zerebrovaskulären Malformationen zu beachten ist

Nach einer zerebrovaskulären Fehlbildungsoperation sollte eine frühe Rehabilitation erfolgen, zerebrales Blut Die meisten Rohrverformungen erfordern eine Operation. Die Operation wird das lokale Gehirngewebe mehr oder weniger schädigen, und es wird viele Folgeerscheinungen geben. Der Patient sollte keine anstrengenden Aktivitäten haben. Es gibt ssollte keine schwere Lungeninfektion vorliegen, die die Genesung beeinträchtigt, kein Ernährungsmangel oder eine sehr schwere Lungenentzündung in der Lunge, die die Genesung beeinträchtigt. Seien Sie nicht übermäßig ängstlich, halten Sie Ihre Stimmung fröhlich und entspannt, lernen Sie, Ihre mentalen Aktivitäten zu regulieren, versuchen Sie Ihr Bestes, um Ihren Geist ruhig zu halten, und haben Sie keine heftigen emotionalen Schwankungen, da dies sonst leicht zu zerebralen Gefäßmissbildungen führen kann Ruptur und Hirnblutung. Die zerebrale vaskuläre Malformation ist im Allgemeinen angeborentale Fehlbildung der zerebralen Blutgefäße, die während der Embryonalzeit auftritt. Die meisten Patienten haben kein Gefühl. Sie sind zerebrale vaskuläre Fehlbildungen, die bei einer körperlichen Untersuchung oder einer Gehirnuntersuchung festgestellt werden.