Symptome einer akuten Gastroenteritis bei Babys


Der Beginn einer akuten Gastroenteritis ist relativ schnell. In schweren Fällen führt dies zu Dehydration und einem Elektrolytungleichgewichtsschock, häufigem hohem Fieber, Übelkeit und Erbrechen. Bei milden Kindern kann in der Regel Bettruhe eingehalten werden und leichte und leicht verdauliche Kost zur Entlastung der Magen-Darm-Verdauung eingenommen werden. Krankheitsstress, Fasten scharfes scharfes Essen. Zu den Symptomen einer akuten Gastroenteritis bei Kindern gehören hauptsächlich Erbrechen, Fieber, Durchfall, aufgeblähter Bauch und kann auch zu Wasserverlust führenErbrechen und Durchfall, was wiederum Durst, verminderte Urinausscheidung, trockene Haut und Schleimhäute, schlechte geistige Reaktion und vordere Fontanelle verursacht. Symptome einer Austrocknung wie Depressionen. Aufgrund der relativ unvollkommenen Entwicklung der Immunfunktion bei Kindern sind Kinder klein und anfällig für verschiedene bakterielle oder virale Infektionen, die eine akute Gastroenteritis verursachen.

Kann Gicht mehr trainieren?

Es ist zu versuchen, nicht zu anstrengend zu trainieren, im Allgemeinen, um sich gut auszuruhen, besondersy im akuten Stadium Bettruhe, Hochlagern der betroffenen Gliedmaße, Vermeiden Sie Gewichtsbelastung und unternehmen Sie während der Remissionsphase geeignete körperliche Übungen und Aktivitäten im Freien, um das ideale Körpergewicht aufrechtzuerhalten und die Krankheitsresistenz zu verbessern. Darüber hinaus sollten Sie auch auf die Ernährung achten, übermäßiges Essen vermeiden, eine purinreiche Nahrungsaufnahme vermeiden, auf Alkohol strikt verzichten. Bei Patienten mit akutem Arthritis-Gichtanfall ist eine fachärztliche Behandlung erforderlich, Bettruhe so viel wie möglich, Aktivitäten nichtempfohlen, frühzeitige medikamentöse Intervention, schnelle Kontrolle eines akuten Arthritisanfalls, Linderung von Gelenkrötungen, Schwellungen, Hitze, Schmerzen und Funktionsstörungen, um Gelenkschäden und Nierenschäden zu reduzieren. Akuter Gichtanfall, Befürwortung von Bettruhe und InaktivitätGenau, wenn Gicht in die intermittierende Periode eintritt, können Sie angemessen trainieren, aber es ist Ermüdung ausgesetzt. Daher plädieren Patienten mit Gicht nicht für mehr Bewegung. Die Wahl des Trainingsmodus ist Joggen, Gehen und Schwimmen.

Was sollbei der Ernährung von Nasen-Rachen-Krebs zu beachten

Es wird empfohlen, dass Patienten mit Nasen-Rachen-Krebs mehr proteinreiche, vitaminreiche, kalorienreiche, leichte und leicht verdauliche Lebensmittel zu sich nehmen und häufig kleine Mengen essen sollten, mehr frisches Gemüse und Obst essen, nicht kalt essen, Überhitzte, harte und frittierte Speisen, vermeiden Sie scharfe und reizende Speisen. Worauf bei der Ernährung bei Nasen-Rachen-Krebs zu achten ist: Patienten mit Nasen-Rachen-Krebs sollten darauf achtenErnähren Sie sich leicht und essen Sie leicht verdauliche Speisen wie Hirsebrei und rote Dattelsuppe. Achten Sie auf Ihre Ernährung, verzichten Sie auf Rauchen und Alkohol und essen Sie weniger fettige und frittierte Speisen.