Akute Gastroenteritis kann nicht essen, was Obst


Es gibt viele Lebensmittel, die während einer akuten Gastroenteritis nicht gegessen werden dürfen, insbesondere keine scharfen und irritierenden Speisen, und dann keine kalten und unverdaulichen Speisen, und versuchen Sie, nicht zu fettige Speisen zu essen, die oben genannten Lebensmittel sind alle akuten Lebensmittel, die während der Zeit der Gastroenteritis nicht gegessen werden können, sind nach dem Essen schwer verdaulich, was die Krankheit verschlimmern wird. Wenn Sie eine akute Gastroenteritis haben, sollten Sie einige kalte Früchte wie Birnen, Bananen oder Kiwi, Zitrone und Mango nicht essen. DieseFrüchte sind kalt und können den Magen leicht stimulieren, was zu Magenkälte, zunehmenden Bauchschmerzen, aufgeblähtem Bauch und Durchfall führt. Patienten mit akuter Gastritis sollten sich leicht ernähren und zu kalte, zu heiße und zu grobe Speisen vermeiden.

Was sind die Klassifikation und Ätiologie der akuten Gastritis

Akute Gastritis bezieht sich auf eine akute Entzündung der Magenschleimhaut, die durch verschiedene Ätiologien verursacht wird. Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente wie Aspirin und Paracetamol können ebenfalls caVerwenden Sie eine akute Schädigung der Magenschleimhaut, die eine akute erosive hämorrhagische Gastritis verursacht. Bei klinischen Patienten können Hämatemesis, schwarzer Stuhl, dunkelroter oder sogar hellroter blutiger Stuhl und andere gastrointestinale Blutungssymptome auftreten. 2. Akute Entzündung der Magenschleimhaut, die durch körpereigene Ursachen des Menschen verursacht wird, am häufigsten ist, dass Menschen plötzlich starken schädlichen Reizen wie Operationen, Traumata und anderen Stressfaktoren sowie einem Reflux von Zwölffingerdarmflüssigkeit in den Magen ausgesetzt sind. Gastric Schleimhaut Durchblutungsstörungen und andere Gründe .

Akute Gastroenteritis ist nachts ernst und tagsüber in Ordnung

In der Theorie der chinesischen Medizin sind akute Gastritis meistens Bauchschmerzen und Durchfall, die durch falsche Ernährung verursacht werden. Die Qi-Maschine ist aus dem Gleichgewicht, das Temperament steigt nicht, das Magen-Qi sinkt nicht, daher treten Symptome wie Erbrechen von Mageninhalt und dringender Stuhlgang auf. Frauen mit einer akuten Gastroenteritis müssen in der Regel umfassend analysieren, ob es sich um eine ernste Erkrankung handeltuns nach unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen, Krankheit, Grad des Durchfalls, Elektrolytstörungen, Infektion usw. Patienten mit akuter Gastroenteritis sind nachts relativ schwer, haben aber tagsüber nichts zu tun.