So behandeln Sie Halskratzen und trockenen Husten in der Frühschwangerschaft


In der frühen Phase der Schwangerschaft juckt der Hals und ist trocken, und je nach Ursache werden unterschiedliche Behandlungsmethoden angewendet. Wenn das Erkältungsvirus in den Rachen eindringt, die Schleimhaut des Rachens verstopft und Ödeme sind und der trockene Husten und der juckende Rachen durch eine Entzündung verursacht werden, dient es hauptsächlich zur Stärkung der symptomatischen unterstützenden Behandlung. Trinken Sie mehr warmes Wasser, essen Sie mehr frisches Gemüse und Obst, vermeiden Sie den Verzehr von scharfen, reizenden und fettigen Speisen, halten Sie sich warm und vermeiden Sie Kälte. Im Grafeny Schwangerschaft, trockener Hals und Husten können eine chronische Pharyngitis sein. Es wird empfohlen, mehr frisches Obst und Gemüse zu essen, mehr verdauliche Nahrung zu sich zu nehmen, mehr Wasser zu trinken, etwas zu schwitzen, und die Bakterien werden mit Urin und Schweiß ausgeschieden.

Die Hauptgründe für frühe Fehlgeburten

Es gibt tatsächlich viele Gründe für eine frühe Fehlgeburt. Der Hauptgrund für eine frühe Fehlgeburt, wenn es zu einer frühen Fehlgeburt in der Schwangerschaft kommt, sind die meisten Gründe auf das Problem der Chromosomen des Embryos zurückzuführen, thaEs ist das Problem des Embryos selbst, der eigentlich ein Prozess der natürlichen Auslese ist. Es gibt viele Ursachen für eine drohende Fehlgeburt in der frühen Schwangerschaft, die sich als embryonale Faktoren, mütterliche Faktoren, väterliche Faktoren und Umweltfaktoren zusammenfassen lassen.

Auswirkungen von scharfem Essen in der Frühschwangerschaft auf den Fötus

Zu viel scharfes Essen während der Schwangerschaft beeinträchtigt auch die normale Entwicklung des Fötus und verursacht rote Ausschläge auf der Haut des Fötus, die für die Schwangerschaft getragen werden könnenbaby Um sich unwohl zu fühlen, versuchen Sie, während der Schwangerschaft weniger scharfes Essen zu essen. Da Pfeffer irritierend ist, wird er nach dem Verzehr bei Schwangeren zunächst Symptome von Wut oder Verstopfung hervorrufen; Frauen im ersten Trimester können scharfes Essen angemessen essen, es kann eine Rolle bei der Steigerung des Appetits schwangerer Frauen spielen.