Was sind die Symptome einer lumbalen Muskelzerrung und wie wird sie behandelt?


Die Belastung der Lendenmuskulatur wird im Allgemeinen dadurch verursacht, dass man lange Zeit am Schreibtisch sitzt, um zu lernen und zu arbeiten, und die Lendenmuskulatur in einem angespannten Zustand ist. Wenn die Taille eine ungleichmäßige Kraft ausübt oder durch Wind und Kälte erodiert wird, ist es schwierig, Milchsäure und andere Metaboliten rechtzeitig abzubauen, was zu Schmerzen im unteren Rücken führt. Schmerzhafte Symptome. Die häufigste Lendenmuskelzerrung, wenn es sich um eine unserer chronischen Muskelzerrungen handelt, spüren wir diese Art von Muskel, den angespannten oder beschädigten Muskel, er hat chronische SchmerzenWenn eine Körperhaltung zu lange aufrechterhalten wird, oder einfach eine Funktion oder Körperhaltung, die wir normalerweise aufrechterhalten können, kann der Patient sie nicht gut aufrechterhalten. Bei manchen Patienten mit lumbaler Muskelzerrung wird der Schlaf während der Arbeit oder des Trainings beeinträchtigt, erleichtert oder verschwindet, und die Schmerzen im unteren Rücken nehmen während der Ruhezeit zu.

Vorsichtsmaßnahmen für Lendenmuskelzerrung

Streng genommen sollten Patienten mit LWS-Muskelzerrung auf eine ausgewogene Ernährung achten und mehr Lebensmittel mit hohem Verzehr zu sich nehmenh Kalziumgehalt, wie Milch, Käse, getrocknete Garnelen, Seetang, Sesampaste, Sojaprodukte usw., sollten folgende Lebensmittel nicht verzehrt werden: kalte Speisen wie Eiscreme, kalte Getränke, kalte Speisen, kaltes Obst usw Menschen mit lumbaler Muskelzerrung bedeuten nicht, dass sie nicht arbeiten können, sondern dass sie darauf achten sollten, bei der Arbeit keine übermäßige Kraft auf die Taille auszuüben, insbesondere keine schweren Gegenstände zu heben, insbesondere keine einseitigen schweren Gegenstände. Kombiniert mit Leichtigkeit, vermeiden Sie ein Hüfttrauma und seien Sie es nichtgroß oder zu heftig beim Bewegen der Taille. Daher ist bei Patienten mit lumbaler Muskelzerrung das erste, was zu tun ist, die langfristig fixierte Haltung der Taille zu verhindern und die Taille leicht zu halten. Eine Reihe von Körperpositionsänderungen, wie z. B. die Aufrechterhaltung eines hohen Aktivitätsgrades und die Aufrechterhaltung des Gleichgewichts der vorderen und hinteren Taillenkraft und nicht in der Lage zu sein, eine Haltung für eine lange Zeit aufrechtzuerhalten oder sich für eine lange Zeit zu bücken.

Diagnose einer lumbalen Muskelzerrung

Ein Patient mit lumbalem MusMuskelzerrung wird im Allgemeinen anhand der Krankengeschichte des Patienten und der damit verbundenen körperlichen Untersuchung diagnostiziert. Beim Pressen auf beiden Seiten der Taille treten starke Druckschmerzen auf. Der Patient arbeitet seit langem mit gesenktem und gebeugtem Kopf, oder wenn er ein Lendenmuskeltrauma hat oder wenn der Autor lange Zeit am Schreibtisch gearbeitet hat. Nachdem die oben genannten Symptome auftreten, können Sie feststellen, ob eine Muskelzerrung im unteren Rückenbereich vorliegt. Die Beurteilung der lumbalen Muskelbelastung ist hauptsächlichaus den folgenden Aspekten: Der erste sind die Symptome. Die Symptome einer lumbalen Muskelzerrung sind hauptsächlich Kreuzschmerzen, die dumpfe Schmerzen oder relativ starke und anhaltende Schmerzen sein können, aber diese Schmerzen sind nur auf die Taille beschränkt. , kann sich nicht auf das Gesäß und die Beine erstrecken, wenn sich der Schmerz auf das Gesäß und die Beine erstreckt, muss die Möglichkeit eines Bandscheibenvorfalls in Betracht gezogen werden, der Schmerz ist gekennzeichnet durch Verschlimmerung nach Anstrengung, Linderung nach Ruhe, Verschlimmerung nach Sitzen a long Zeit, langes Stehen im Bett. Der Schmerz wird nach Ruhe gelindert, und der Schmerz wird stark durch Wetteränderungen beeinflusst. Patienten mit Muskelverspannungen im Lendenwirbelbereich werden an kalten, starken Wind- und Regentagen Beschwerden im unteren Rückenbereich verspüren.