Wie man die Haut bei Patienten mit systemischem Lupus erythematodes pflegt


Das Wichtigste bei der Hautpflege für Patienten mit systemischem Lupus erythematodes ist die Vermeidung von direkter Sonneneinstrahlung, z. B. das Vermeiden des Ausgehens mittags, die Reduzierung der UV-Exposition und das Auftragen von Sonnencreme beim Ausgehen. Es können physikalische und chemische Sonnenschutzmaßnahmen angewendet werden, z. B. Tragen Sie lange Ärmel, lange Hosen, einen breitkrempigen Hut, eine Maske und tragen Sie Sonnencreme auf. Auf der Haut von Patienten mit systemischem Lupus erythematodes tritt häufig ein schalenförmiger Gesichtserythematodes auf. Sonnenaussetzung,oder reduzieren Sie direkte Sonneneinstrahlung usw., versuchen Sie, das Ausgehen zu minimieren. Tragen Sie beim Ausgehen einen breitkrempigen Hut oder benutzen Sie einen Sonnenschirm, tragen Sie auch im Sommer lange Kleidung und Hosen, meiden Sie die Sonne und tragen Sie Handschuhe beim Fahrrad- oder Autofahren.

Diagnose von Lupus erythematodes

Die Diagnose von systemischem Lupus erythematodes basiert auf klinischen Manifestationen plus immunologischen Anomalien und dann dem Auftreten von antinukleären Antikörpern, Antidiakörpern, Smith-Antikörper-positiven FoWenn diese Antikörper nach Ausschluss einer Tuberkulose oder einer Tumorinfektion einen systemischen Lupus erythematodes in Betracht ziehen. Nachdem die Krankheit durch Hormone unter Kontrolle gebracht wurde, sollten zu diesem Zeitpunkt einige Immunsuppressiva wie Leflunomid, Cyclophosphamid und Mycophenolat-Hufeisen hinzugefügt werden, um die Krankheit weiter zu kontrollieren und das Wiederauftreten und Fortschreiten von Lupus zu verhindern. Das empfohlene Medikationsschema besteht darin, die Dosis unter ärztlicher Anleitung regelmäßig zu reduzieren. Lupus erythematodes wird in diskoide Lup unterteiltus erythematodes und systemischer Lupus erythematodes.

Diagnose des systemischen Lupus erythematodes

Die Diagnose des systemischen Lupus erythematodes folgt im Allgemeinen den diagnostischen Klassifizierungskriterien des systemischen Lupus erythematodes, die 1997 vom American College of Rheumatology empfohlen wurden. Der systemische Lupus erythematodes wurde für die Diagnose des systemischen Lupus erythematodes mit 4 oder mehr von 11 Manifestationen in Betracht gezogen. Diese Punkte beinhalteten: Erythem auf beiden Wangen. Das sollten wir natürlich auchAchten Sie darauf, es von anderen Krankheiten wie rheumatoider Arthritis, verschiedenen Hautläsionen, Epilepsie, Geisteskrankheiten und anderen Erkrankungen des Bindegewebes usw. zu unterscheiden. Tests auf antinukleäre Antikörper sind positiv und einige spezifische Antikörper wie Anti-Doppelstrang DNA-Antikörper, Anti-sm-Antikörper und Anti-rnp-Antikörper sind positiv. Nur Patienten, die die oben genannten Merkmale erfüllen, können einen systemischen Lupus erythematodes diagnostizieren.